Selbstdarstellung Schauspieler Erfahrungen Formen Spielstätten Freiluftbühnen Schauspielhäuser Theater Größenordnungen Studiobühnen Zimmertheater Westfälischen Landestheater Aufgabe Herausforderung Haus Verfügung Wille Bühne Wunsch Profilierung Stärken Bewegungspotential körperliche Präsenz passabler Sänger ausgebildete Gesangsstimme Blick erheblich jünger Lebenserfahrung Reife Alter breites Spektrum Rollen Hinweisen besonderen Qualitäten schnelle Übernahme WLT Rolle Giles Ralston "Die Mausefalle" Erfolg Theaters Schauspieler Abliefern Produktionen "Arbeit am Theater" "Freude am Spiel" Film- Fernsehschauspieler Spaß Tätigkeit Schauspieler Sprecher Sprechproben Auswahl Produktionen Eigenproduktionen Jahre Ausbildung Lehrer Studio für Schauspiel Sprechtechnik Berlin Unterrichten Fotos Schauspielen Waage großem Engagement Schauspielunterricht Arbeit Lee Strassberg Entspannungsteilen Anregungen klassischem Rollenstudium Vorsprechen Contactimprovisation Schauspielgruppen Improvisationsarbeit Bewegung Sprache gleichberechtigt Ausdruck Sprechtechnikunterricht korrekte Sprache freie Atmung Körper Resonanzräume Alexandertechnik Alexander-Technik A.-T. A-T 100 Jahre harmonischen beweglichen kraftvollen Körpergebrauch Bewegungen Haltungen guten Gebrauch unseres Körpers Minimum an Kraftaufwand Leichtigkeit Freiheit Wirbelsäule Verspannungsmuster Freiheit stören Schmerz Beweglichkeit Kreativität blockieren Krankheit harmonische Körperhaltung flexible fließende Bewegungen präsenter Moment bewusster kreativen Möglichkeiten Bewusstes Innehalten inhibition inneren äußeren Reiz reagieren Freiheit Reaktionsmöglichkeiten "Geist" Wichtigkeit Bewegungs- Haltungsmuster Unterbewusstsein "abgespeichert" Bewusstsein verändert Veränderung Körpers Geist Einzelunterricht Lektionen 30-45 Minuten vermittelt Erfahrungsgemäß bedarf Lektionen Schüler Erfahrungswissen Prinzipien Alltag anzuwenden individuelle Vorgehensweise Alltagsbewegungen gelehrt Gehen Sitzen Stehen greifen heben typische Beschäftigungsfelder Unterricht spezifischen Bewegungsabläufen Musizieren Rad fahren Schreiben Bildschirmtätigkeiten Singen Sprechen Einzelstunde intensive persönliche Beschäftigung Schüler Lehrer verbalen Anweisungen subtilen Berührungen Hände vermitteln Hände kinästhetische Erfahrungen Möglichkeit harmonischeren leichteren Körpergebrauch erfahren Körper Geist Einklang Körpergefühl elementarer Bedeutung Einzelarbeit Gruppenarbeit Alexander-Lehrer Einführungsabende Gruppen fortlaufende Kurse Wochenendseminare Gruppensituation visuelles Wahrnehmen verfeinern beobachten Gruppe leichter Ähnlichkeiten Unterschiede reden umfassenderen Verständnis körperlichen geistigen Gewohnheiten Alexander-Lehrer feinste Veränderungen Organismus Schülers Lehrers weisen überflüssige Spannung losgelassen Organismus koordiniert Ganzes Bericht Schülerin Treppe Gang Freunde Teil kurzen Gespräch Thomas Gwiasda Weg Vorinformationen "gründlich recherchiert" Puzzles Erfinder Technik Tänzern Menschen Entdeckungen Suche Heilmethode berufsunfähig Informationsstand Atem Mittelpunkt Rücken Hals Wirbelsäule Gerüst Versuch Meister Begriffe "reeducation of the psycho-physical mechanisms of the body" Übersetzung "Wiedererlernung psycho-physischen Mechanismen unseres Selbst" leeren Raum Tisch Hocker Sitzen Stellen Körpers Schultern Schulterblätter Nacken Muskeln Verkrampfungen Gedanken Prozesse Wechsel Aufstehen Hinsetzen Arme Wahrnehmung inneren Welt Bruchstücke bewusste Muskelkraft Reflexe Muskulatur Aufwand Verspannungen Anleitung Tisch relaxen Gewohnheit Kinder Erwachsenen falschen Körperhaltungen schlechter Haltung Reflexe Verbindung Nervenstränge Stimmbänder unnatürlicher Kopfhaltung Antonia Bauer Vielen Dank! medizinischer Sicht Methode Veränderung Bewegungs- Verhaltensmustern mentalen Prozessen Schüler wohlkoordinierten Umgang Verspannungen Schmerzen schlechten Gebrauch Wirkung Prinzipien Umgang psychischen Mustern Zugleich Aufmerksamkeit Selbstwahrnehmung Körpersensibilität geschult Eigenaktivität Übernahme Verantwortung experimentelle Nachweis Wirksamkeit zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen Dr W Barlow Analyse Photoreihen Alexander-Training Haltungsschäden korrigiert Prof FP Jones Unterstützung US Public Health Service Carnegie Foundation Siebenjähriges Versuchsprogramm Tufts University den USA Angewandte Untersuchungsmethoden Chronometrische Mehrfachfotographie Bewegungsabläufe Elektromyographie Röntgenaufnahmen Kraftplattenmessungen Tonspektrographie Bewertung kinästhetischer Effekte Zeit Experimente Versuchsbedingungen Prof Finn Boyson-Moller Universität Kopenhagen Dänemark Dr D Garlick School of Physiology and Pharmacology University of New South Wales Australien Versuchsreihen Jones Boyson-Moller Garlick Unterweisung VPn Alexander-Prinzipien signifikant positive Veränderungen physiologisch wichtiger Parameter Untersuchungen Chris Stevens Dr Roger Soames Kings Collage University of London England Muskelbewegungen effektiver schneller werden Körperschwerpunkt Körperlänge Schulterbreite Stress bedingter Bluthochdruck Zusammenstellung wissenschaftlichen Ergebnisse Literaturhinweise Stevens 20 Jahren zunehmend Deutschland Schweiz Ärzten Zahnärzten Heilpraktikern Kliniken Unterstützung therapeutischer Maßnahmen Erfolg Indikationen Störungen Bewegungsapparates Fehlhaltungen unphysiologische einseitige Belastungen stressbedingte Störungen Lumbalgien Ischialgien Zervikalsyndrome Myogelosen Intercostalneuralgien Parästhesien Kopfschmerzen Kiefergelenkschmerzen Bruxismus Sprachapparates ständige Heiserkeit Stottern Bewegungskoordination posttraumatisch Schmerzen anderweitige Krankheiten Erkrankungen Rheumatischen Formenkreises Arthrosen Tendopathien irreversible degenerative anatomische Veränderungen entzündliche Prozesse Stressbedingte Störungen innerer Organe Ausschluss organische Störung supportiven Begleitung Ulcus ventriculi funktionellen Herzbeschwerden Vegetative psychosomatische Beschwerden positive Rückwirkung Psyche Neurosen Angstzustände Depressionen günstige Wirkungen Ergänzung psychotherapeutischer Verfahren gesunden Körperlich seelisch erkrankten Menschen Verbesserung Gesamtzustandes prophylaktisch medizinischer Behandlung Weiterführende klinische wissenschaftliche Hinweise Literaturliste Artikel Texte Menschen nützlich Veränderungen Leben eigenverantwortlich Stress abbauen Prozess persönlichen Entwicklung Unterstützung professionell intensiv Körper arbeiten Tänzer Musiker Schauspieler Sportler Golfer Reiter Turner Schwangere Bewegungen ändernden Umständen Gewichtszunahme Schwerpunktverlagerung Öffentlichkeit guten Körpergebrauch gut funktionierende Stimme Manager Lehrer Politiker einseitiger körperlicher Belastung Beruf Zahnärzte Friseure Beschwerden leiden Fehlhaltungen Störungen Bewegungsapparates Lösung psychosomatischer Störungen einen körperorientierten Zugang suchen F M Alexander's Biografie Frederick Matthias Alexander Tasmanien Geschwistern Stelle Büro Bergwerkstadt Mount Bischoff Freizeit Musik- Schauspielunterricht Melbourne Australien Interesse Theater Musik Ausbildung Rezitator Schauspieler Erfolg Atembeschwerden Heiserkeit Rezitieren Versagen Stimme Problem Ärzte keine Diagnose Schonung Alexander Schwierigkeiten Grund Art Weise Stimmprobleme Selbstbeobachtung Hilfe Spiegel Kopf Rezitieren Schultern Brustkorb verengte Druck Kehlkopf akuten Stimmproblemen befreien grundsätzliches Interesse Experimente erfahrungswissenschaftlicher Grundlage Methode Reaktions- Verhaltensweisen täglichen Leben natürlicher Gebrauch Selbst Schauspieler Rezitator Kollegen Stimm- Atemprobleme Ärzte "the breathing man" Melbourne Sydney Direktor Operatic and Dramatic Conservatorium London New York USA Ausbildungsklasse Lehrerinnen Lehrer Geburtstag London STAT Literaturliste pdf-Dokument Artikel Texte Download Buchhandel erhältlich Veröffentlichungen Alexander Frederick Matthias Gebrauch Selbst Goldmann München;Die universelle Konstante im Leben Karger Basel;Man´s Supreme Inheritance;Constructive Conscious Control of the Individual;The Use of the Self; The Universal Constant Living Barlow Wilfried Goldmann München Brennan Richard Aurum Braunschweig Dart Raymond A Skill Poise and the Alexander-Technique Long Beach CA USA Drake Jonathan im Alltag Kösel München Garlick David Proprioception Posture and Emotion Gelb Michael Körperdynamik Ullstein Frankfurt Gray John Bastei-Lübbe Bergisch Gladbach Hesse Ariane Oft hilft Zahnärztliche Mitteilungen Vol 82 No 3 Jones Frank P Body Awareness Action New York Lamprecht Gerlinde FM - Eine ganzheitliche Methode zur Wiedererlangung natürlichen Körperkoordination Bedeutung sprachtherapeutischen Praxis Peter Lang Frankfurt Park Glenn Junfermann Paderborn Stevens Christopher Medical and Physiological Aspects of the Alexander-Technique;Research into the Effects of the Alexander-Technique;Sphinx Basel;Forschung über Auswirkung Stand Tinbergen Nicolas Ethology and Stress Diseases Science Vol 185 No 4145 Gesellschaft Lehrer/innen FM eV André Boeck Fotograf Rainer Nellison der Videoschnitt-Profi Volker Beushausen Fotograf Matthias Burger Schauspiel, Komposition, Web-Design, Programmierung, Regie, Assistenz schnittgut.de vom Schnitt bis zur Kameraausleihe alles zu haben futura-media.de Gut und günstig kopieren SPRACH!EKSTASEN / studio samt records Tonstudio in Köln S.O.B.I. Münster Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster Kreativ-Haus Münster Gemeinschaftshaus Wulfen-Barkenberg G.L.A.T. Gesellschaft der LehrerInnen der F.M. Alexander-Technik e.V. S.V.L.A.T. Schweizer Verband der LehrerInnen der F.M. Alexander-Technik S.T.A.T. Gesellschaft der LehrerInnen der F.M. Alexander-Technik in Großbritannien DIRECTION Alexander-Technik Journal aus Großbritannien DKS Deutsche Kammerschauspiele